Silvesterlauf Kempten 2019 - Der große Saisonabschluss

Start zum Saisonabschluss über 10 Km im Illerstadion Kempten - mit dabei Profis wie Philipp Pflieger und Mirjam Dattke
Start zum Saisonabschluss über 10 Km im Illerstadion Kempten - mit dabei Profis wie Philipp Pflieger und Mirjam Dattke
Stefan Helbig war zweitschnellster Mann der Laufarena Allgäu.
Stefan Helbig war zweitschnellster Mann der Laufarena Allgäu.

Der Jahresabschluss bildete wie jedes Jahr traditionell der Silvesterlauf in Kempten. Mit einer Rekordteilnehmerzahl von 2138 Teilnehmern konnte selbst Organisator Joachim Saukel nicht rechnen. Der Start sowie der Zieleinlauf im Illerstadtion Kempten zog viele Läufer in die größte Allgäuer Stadt. Auch Profis wie Philipp Pflieger und Mirjam Dattke waren mit am Start und absolvierten die 10 Kilometer, die auf einem Rundkurs über zwei Runden gelaufen wurden. Zugleich konnte man auch nur eine Runde absolvieren und somit fünf Kilometer zurücklegen.

 

Über die Kurzdistanz waren Viola Deger und Alois Guggenmos von der Laufarena Allgäu am Start. Die meisten Athleten der Laufarena absolvierten die lange Distanz und mobilisierten nochmals die letzten "Körner" des Jahres. Anbei die Ergebnisse mit Zeiten - die Laufarena Allgäu gratuliert recht herzlich und wünscht ein gesundes, glückliches und gesundes neues Jahr 2020. Auf eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und dass alle ihre selbstgesteckten Ziele erreichen.