Winterlaufserie Ismaning - René auf eisiger Spur

René ist bester Laune trotz widriger Bedingungen in Ismaning
René ist bester Laune trotz widriger Bedingungen in Ismaning

Nachdem es dann auch endlich Schnee in München und Umgebung gab, fand in Ismaning der zweite Lauf der Winterlaufserie statt. Bei bestem Wetter galt es 17km zu absolvieren. Eine teils vereiste und schwer gängige Strecke sollte zu keine Bestzeiten führen, sondern zu einem entspannten Trainingslauf dienen.Von über 1000 Finishern gewann souverän Sebastian Nadler bei den Männern in 55:27 Minuten und bei den Frauen setzte sich Tina Fischl in1:06:45 Stunden durch. René erzielte in 1:18:37 Stunden den 183. Rang (757 Männer!) und wurde in der AK M35 33. Am 21.02.2016 geht es dann zum dritten Lauf(21,4 km), der die Winterlaufserie 2015/2016 abrundet. Zuvor startet Renè jedoch noch bei zwei weiteren Läufen. Zunächst geht es am 14.02.2016 nach Bad Füssing um beim Halbmarathon anzutreten. Und am 20.02.2016 heißt es wieder NoGuts NoGlory in Rieden/Kreuth, einem Extrem Hindernislauf über 16km.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.