Nikolausläufe zum Saisonausklang

Thomas Capellaro bereichert wieder die Laufszene und lief auf einen hervorragenden achten Gesamtrang in Erkheim
Thomas Capellaro bereichert wieder die Laufszene und lief auf einen hervorragenden achten Gesamtrang in Erkheim

Bei eisigen, regnerischen Bedingungen ging Steffen Wittmann am 29. November an den Start des Nikolauslaufes in Immenstadt.

Steffen kam mit den Bedingungen nicht zurecht und kam dennoch auf dem siebten Gesamtrang über die 10,3 Km nach 36:45 Minuten ins Ziel. Damit wurde er auch Siebter in der MHK M20.

In Erkheim gingen Thomas Capellaro, Steffen Wittmann und Elisabeth Angerer für die Laufarena Allgäu an den Start. Bestes Kaiserwetter und angenehme 10° C liesen tatsächlich kurze Sommerkleidung zu!

Besonders erfreulich für die Laufarena ist, das Thomas seinen Ausflug in die Triathlon-Szene großteils hinter sich lässt und wieder vermehrt im Laufsport tätig sein wird. In Erkheim lief Thomas auf einen hervorragenden achten Gesamtrang und finishte die 6,25 Km in 20:54 Minuten. In seiner Altersklasse M30 wurde er damit Dritter. Nur 30 Sekunden vor ihm kam Teamkollege Steffen auf dem vierten Gesamtrang ins Ziel, der ebenfalls Dritter in der Altersklasse MHK M20 wurde. Elisabeth Angerer kam nach 31:22 Minuten ins Ziel und wurde damit Vierte in der AK W50.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.