Start in die Herbst- und Wintersaison - warme Temperaturen locken viele Läufer

Michael erkämpfte sich noch einen Top-10-AK-Rang beim 31. Ronsberger Lauf
Michael erkämpfte sich noch einen Top-10-AK-Rang beim 31. Ronsberger Lauf
Peter startete spontan und hatte sichtlich Spaß.
Peter startete spontan und hatte sichtlich Spaß.

Bereits am 24. Oktober startete Steffen Wittmann beim Gina-Lauf in Jengen in die Herbst- und Wintersaison. Zu bewältigen waren 7 Kilometer und Steffen konnte trotz warmen Bedingungen auf den dritten Gesamtrang laufen.


Am 08. November fand dann zum 31. Mal der traditionelle Ronsberger Lauf auf neuem Kurs über 9 Kilometer statt. Michael Wallisch, Peter Herrmann und Steffen Wittmann starteten dort bei 20° C und strahlend blauem Himmel. Die kaiserlichen Bedingungen machten allen Läufern schwer zu schaffen. Peter erreichte auf dem 15. AK Rang (M20) das Ziel in 43:31 Minuten. Michael benötigte 39:18 Minuten für den Streckenmix aus Asphalt, Schotter und Wiese und kam auf dem 10. AK Rang (M20) ins Ziel. Mit einem dritten Gesamtrang und 3. AK Rang (M20) konnte sich Steffen einen Stockerlplatz in 31:29 Minuten erkämpfen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.