Frühjahrsläufe lockt Athleten der Laufarena Allgäu an die Startlinie

Steffen beim Frühjahrsklassiker in Augsburg - 10 Km in 34:35 Minuten erfolgreich auf dem achten Gesamtrang gefinished
Steffen beim Frühjahrsklassiker in Augsburg - 10 Km in 34:35 Minuten erfolgreich auf dem achten Gesamtrang gefinished
Peter und Alex beim Sonthofer Frühlingslauf
Peter und Alex beim Sonthofer Frühlingslauf

Ottobeuren - Bereits am 15. Januar fand die vierte Ausgabe des Ottobeurer Halbmarathons statt. Mit dabei waren Peter Herrmann und Neumitglied Michael Wallisch. Michael lief ein hervorragendes Rennen und kam nach 01:35:50 Stunden auf dem 37. Gesamtrang (8. Ak) ins Ziel. Auch Peter konnte seine Form mit 01:46:51 Stunden erfolgreich testen und kam auf den 83. Gesamtrang (9. Ak).


Augsburg - Durch den Siebentischwald führte der Klassiker der Frühjahrsläufe, der 45. AOK Straßenlauf über 10 Kilometer - stärker besetzt als viele Jahre davor! Steffen Wittmann von der Laufarena Allgäu konnte hier seine momentane Form erneut auf den Prüfstand stellen um erreichte auf einem guten achten Gesamtrang in 34:35 Minuten das Ziel. Ihm gelangen zwei fast identische Hälften (17:17 / 17:18) und kam damit auf den 5. Altersklassenplatz.

 

Sonthofen - Beim Sonthofer Frühlingslauf starteten unsere Neumitglieder Peter Herrmann und Alexander Nuss. Trotz nächtlichen Regenfällen war die Strecke weitestgehend trocken und sogar die Sonne zeigte sich im südlichen Allgäu. Peter (47:29 Minuten) und Alex (47:37 Minuten) kamen auf dem 84. und 85. Gesamtrang ins Ziel. Damit erreichten sie in der männlichen Hauptklasse Rang 14 und 15.

 

Eggenthal - Bei kühlen Temperaturen und windigen Verhältnissen startete Elisabeth Angerer im kleinen Eggenthal. Die 52. Ausgabe war wie immer familiär gehalten mit einer abwechslungsreichen Strecke. Lissy ging über die Mittelstrecke an den Start und bewältigte diese in 01:01:23 Stunden und sicherte sich den Altersklassensieg in der W50.

 

Füssen - Bei der Erstausgabe des Allgäu-Man stand Rene Pehlemann am Start. Der Hindernislauf quer durch den abgelassenen Forggensee mit viel Schlamm und Wasser zog zahlreiche Anhänger solcher "Crazy-Runs" an. Rene Pehlemann finishte erfolgreich und ist nun ein gestandener Allgäu-Man.

Rene Pehlemann (re.) beim Allgäu-Man in Füssen
Rene Pehlemann (re.) beim Allgäu-Man in Füssen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Coy Kovacich (Freitag, 03 Februar 2017 01:12)


    When someone writes an piece of writing he/she maintains the plan of a user in his/her brain that how a user can be aware of it. Therefore that's why this piece of writing is great. Thanks!

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.