Internationaler Achenseelauf - Moni und Steffen finishen mit Erfolg

Steffen, Sonja Schoch (LG Bad Waldseer Lauffieber) Moni und Roland glücklich im Ziel
Steffen, Sonja Schoch (LG Bad Waldseer Lauffieber) Moni und Roland glücklich im Ziel
Steffen läuft ein grandioses Comeback am Achensee
Steffen läuft ein grandioses Comeback am Achensee

Rund 1600 Läufer feierten gemeinsam mit dem Laufteam Achensee 15 Jahre Achenseelauf, der fest in der Hand der kenianischen Läufer war. Belohnt wurden die Teilnehmer mit sonnigem Wetter und einem der schönsten Panoramen Österreichs. Monika und Steffen nahmen diesen Geländelauf auf dem Weg in den Urlaub mit und dieser diente gleichzeitig als erste Formbestimmung für den folgenden Berlin Marathon. Auch Roland Hamberger nahm den weiten Weg nach Pertisau auf sich um an dieser hervorragend organisierten Veranstaltung teilzunehmen. Nach einem Jahr verletzungsbedingter Wettkampfpause hat Steffen sein Comeback beim Achenseenlauf gegeben. Der bayerische Marathonmeister von 2012 belegte als zweitbester Deutscher Platz 13 (Altersklasse Rang 7) in 01:33:17 Stunden und war zudem bester Allgäuer. Roland Hamberger kam nach 02:14:59 Stunden auf dem 428. Gesamtrang (Altersklasse Rang 56) ins Ziel. Moni lief ein super Rennen bei ihrem ersten Mixlauf aus Trail und Straße und kam nach 02:18:34 Stunden ins Ziel auf Gesamtrang 475 (Altersklasse 12. Rang).

Nach dem Wettkampf fuhren Moni und Steffen direkt weiter auf die Turracher Höhe auf 1763m Höhe in den Urlaub, den sie quasi als Höhentrainingslager nutzten.

 

Steffen Wittmann                01:33:17             Gesamtrang 13               Altersklasse M20 7.

 

Roland Hamberger               02:14:59             Gesamtrang 428             Altersklasse M50 56.

 

Monika Reichart                  02:18:34             Gesamtrang 475             Altersklasse W30 12.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.