14. Masters World Mountain Running Championship in Telfes (Stubaital) 

Auf der Strecke des Schlickeralmlaufs wurde die Berglauf Masters WM in Telfes/Stubaital ausgetragen. Für die Damen und Männer M55 ging es nicht ab der Ortsmitte Telfes sondern auf der kürzeren Bergstecke ab der Mittelstation Froneben über 7,2 km bei 760 Hm zum Ziel auf's Kreutzjoch. Bei guten Witterungsbedingungen starteten 755 LäuerInnen aus 28 Nationen bei den WM-Läufen, davon mit rund 200 Teilnehmern als stärkste Nation Deutschland. Und mitten drinnen: Elisabeth Angerer.

 

 

Bis kurz nach dem Start war alles noch OK. Aber nach ca. 1 km kamen überraschend Probleme – der Körper war völlig ermattet, wie eingeschlafen. Also drosselte Lissy sofort das Tempo um das Ziel einfach nur noch zu erreichen. Bei Sonne und einem traumhaften Alpenblick war es dennoch ein versöhnlicher Weg und im Ziel immer noch eine Zeit von 1:12:11 Stunden mit Platz 31 in der Altersklasse W50.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.