Andechs Trail - auf dem heiligen Berg

Elisabeth Angerer in ihrem Element (Bild: Sabine Münch)
Elisabeth Angerer in ihrem Element (Bild: Sabine Münch)

Wenn der heilige Berg ruft, kommen immer hunderte Trailrunning-Begeisterte. Aufgrund dieser kleinen aber feinen Veranstaltung (Teilnehmerlimit von 400 Startern) ist eine frühzeitige Anmeldung notwendig. Elisabeth Angerer und einige Freunde haben dieses Jahr einige der begehrten Startplätze für den Expert-Trail (15km / etwas über 300 Höhenmeter) ergattert. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich und ab der Streckenhälfte auch anspruchsvoll. Als Abschluss kommen Treppenstufen zum Klosterberg und damit das Ziel.

"Im Ziel gab es eine tolle Verpflegung mit Obst, isotonischen Getränken, Kuchen und natürlich Andechser Bier. Ich habe auf der Strecke einen Lauffreund begleitet und wir sind zwar länger und intensiver unterwegs gewesen, aber im Ziel war seine Erschöpfung mit der vorgefundenen Zielverpflegung sehr schnell wieder kuriert und die Stimmung bestens. Für mich selber eine schöne Trainingsrunde bei traumhaftem Wetter", so Elisabeth

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.