Saisonfinale der Winterlaufserie München

Mit einem 20 km Lauf fand am Sonntag bei leicht regnerischem Wetter die Winterlaufserie der Saison 2013/2014 in München ihr Ende. Für diesen abschließenden Lauf gingen knapp 600 Läuferinnen und Läufer an den Start und weitere 137 sportbegeisterte Münchener traten verkleidet beim 10 km Faschingslauf an. Nach den ersten beiden Veranstaltungen der Winterlaufserie, dem 10 km Nikolauslauf und dem 15 km Lauf, galt es dieses Mal vier Runden auf der 5 km Strecke zu meistern. Als Vertreter der LG Laufarena Allgäu war Rene Pehlemann an den Start gegangen. Wiederum war der Coubertinplatz im Olympiapark Münchens der Start- und Zielpunkt der Laufveranstaltung. Bei den Männern war Robert Gruber vom Salomon Running Team mit 01:06:37 Stunden der schnellste Läufer über die 20 km. Bei den Frauen gewann Julia Viellehner vom Triathlon TSV Altenmark in 1:12:46 Stunden und verbesserte den Laufrekord der Frauen über 20 km um über 2 Minuten.

 

Rene Pehlemann              Gesamtrang 108.                 AK M30 28.          01:27:09

 

Die Gesamtwertung der Winterlaufserie München gewann Klaus Mannweiler. Der Läufer (M45) der TSV Wolfratshausen gewann mit einem Gesamtergebnis von 2:36:23 Stunden aller drei Rennen in Addition. Den Sieg bei den Frauen erzielte Felicitas Mensing. Sie lief die drei Rennen in zusammen 2:50:06 Stunden und hatte damit über 5 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Da nur Rene von der LG Laufarena an allen drei Läufen teilnahm kam er zu folgendem Gesamtergebnis:

 

Rene Pehlemann              Gesamtrang 66.                  AK M30 16.           03:13:27

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.