Winterlaufserie München - Saisonstart gelungen

Nach dem Serienstart am 7. Dezember beim Nikolaus-Lauf ging die Münchner Winterlaufserie am Sonntag, den 5. Januar 2014, in die zweite Runde. Nach 10 Kilometer zum Auftakt traten die Teilnehmer dieses Mal über 15 Kilometer an. Bei ungemütlichem Nieselregen erreichte 664 Läufer das Ziel. Auch die Läufer der Laufarena Allgäu waren mit Rene Pehlemann, Thomas Deuringer und Marco Steiner gut vertreten. Die 15 km absolvierten die Teilnehmer wie schon in den vergangenen Jahren im Münchner Olympiapark auf drei 5-km-Runden. Start- und Ziel-Bereich befanden sich auf dem Coubertinplatz. Bei den Männern entschied Robert Kruber das Rennen für sich in 49:52 Minuten. Bei den Frauen gewann Thea Heim in 55:00 Minuten.
 
 
Thomas Deuringer Gesamtrang 33 AK M30 6. 00:58:43
Rene Pehlemann Gesamtrang 107 AK M30 19. 01:04:55
Marco Steiner Gesamtrang 404 AK M35 62. 01:23:39

 

Damit liegt Thomas Deuringer in der Serienwertung im Moment auf Gesamtrang 27 (AK 8.), Rene Pehlemann auf Gesamtrang 84 (AK 18.) und Marco Steiner auf Gesamtrang 296 (AK 42.) - wir wünschen viel Erfolg beim letzten Lauf am 16. Februar über 20 Kilometer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Aktuelles

Peter Herrmann läuft erfolgreich beim Wien Halbmarathon in 01:44 Std.

Unser Lauftreff findet ab sofort jeden Mittwoch um 18:30 Uhr am Trendsportzentrum in Nesselwang statt. In dessen Rahmen läuft auch das Projekt "Lauf10" des BR.